Schulungen für SQL Server

Schulungen für SQL-Server werden von autorisierten Microsoft Certified Learning-Partnern angeboten. Es finden zentrale Schulungen in einer langen Reihe deutscher Städte (praktisch in sämtlichen Bundesländern) als auch individuelle Inhouse-Schulungen statt. Die Seminare werden durch projekterfahrene SQL-Spezialisten geleitet. Für praxisnahe Inhouse-Trainings stellen viele Schulungsanbieter den Unternehmen leistungsfähige Hardware (Server) zur Verfügung, die über 8 – 16 GB RAM verfügen.

Zielstellung der SQL-Server-Schulung
Der SQL Server von Microsoft bietet Anwendern leistungsfähige Technologien für Datenbankanwendungen, er gilt als einer der meistverwendeten Server für Business Intelligence Lösungen. Die letzte Version 2008 R2 verfügt über einige neue Funktionen, zum Beispiel Master Data Services, Multiserver-Management, Applikations-Management und die Unterstützung geospatialer Visualisierung über den innovativen Report Builder 3.0. Im ersten Halbjahr 2012 wird die SQL-Server-Version Denali erscheinen, hierbei sind nochmals grundlegend neue Features zu erwarten. Dazu gehören neue SQL Data Tools, Power View Crescent, tabular mode und AlwaysOn (Hochverfügbarkeit). SQL Server werden zukünftig die kompletten Funktionen eines Data Ware Houses abbilden können, SSRS (Reporting Services), SSAS (Analysis Services), PowerPivot und MDX gehören dazu, ebenso die Entwicklung eines SharePoint-Dashboards.

Die Schulungen sind für Datenbank-Entwickler, Data Warehouse Spezialisten und Administratoren geeignet. Sie schließen mit SQL Server Zertifizierungen sowie dem entsprechenden Examen ab. Die Seminare bereiten die Teilnehmer auf die Prüfungen vor. Gegenwärtig (Dezember 2011) werden Schulungen vorwiegend für MCTS SQL Server 2005/2008 in den Bereichen Database Development, Implementation and Maintenance, Server Reporting Services und Business Intelligence angeboten. Es können Zertifizierungen als Database Developer, Administrator und Business Intelligence Developer jeweils für den SQL Server 2008 erworben werden. Das CTP1 des Servers 2012 (Denali) steht ebenfalls schon zur Verfügung, die Seminarleiter verschaffen den Teilnehmern darüber einen Überblick. Ausgewählte Schulungen sind des Weiteren die MOC2791 Implementierung, die Server 2005 Analysis Tools, der Umgang mit OLAP-Cubes und die Integration Services für die Beschickung eines Data Warehouses.

Site search